Talstraße 1
D-82544 Egling-Deining

Tel.: +49 (8170) 9254 00
Fax: +49 (8170) 9254 01

E-Mail: office@noas-gmbh.com

IT-Support
Hotline: +49 (8170) 9254 02
Email: support@noas-gmbh.com

Ticket-System / Helpdesk

Aktuelles:

Das 5. NOASforum 2019
hat am 18. und 19. Sept.
in München stattgefunden.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Referenten für Ihren Beitrag zu dieser großartigen Veranstaltung und freuen uns bereits auf das NOASforum 2020!

NOAS-ILS

Bei NOAS-ILS handelt es sich um eine speziell für den deutschsprachigen Raum entwickelte Software, die eine skriptgestützte algorithmische Abfrage des Notrufgespräches für den Leistellendisponenten ermöglicht. Am Ende der erfolgreich durchlaufenen Notrufabfrage mit logischen Einstiegs- und Schlüsselfragen stehen etwa 25.000 bereinigte und eindeutige Einsatz-Codes („Diagnosen bzw. Meldeergebnisse“), die automatisiert nach einer Logikprüfung an das Einsatzleitsystem (ELS) zur weiteren Disposition übergeben werden können.

NOAS-ILS wird über eine definierte Schnittstelle an die vorhandene Einsatzleit- und Dispositionssoftware angebunden. Es werden lediglich die notwendigen Daten ausgetauscht. Ansonsten bleiben die Programme ohne Interaktion. Somit besteht keinerlei Gefährdung für die Stabilität und Integrität des ELS.

Neben den Hauptbereichen Feuerwehr und Rettungsdienst bedient NOAS-ILS auch die komplexen Bereiche Bergrettung und Wasserrettung sowie der fachspezifischen Anforderungen durch qualifiziertes Personal in eigenständigen Modulen.

Als optionales Modul ist der Krankentransport verfügbar, mit dem unter anderem der gesamte Bereich des Interhospitaltransfers und Intensivtransportes abgedeckt wird.

Eine echte Antwort liefert NOAS-ILS auf die drängende Frage der Telefonreanimation entsprechend den ERC-Leitlinien 2010. Auch hier geht NOAS bereits einen Schritt weiter und liefert dem Disponenten fallspezifische Erste Hilfe und Sicherheitshinweise für jedes Notrufabfrageergebnis.

Darüber hinaus ist die NOAS GmbH in der Lage, regionale Besonderheiten zu berücksichtigen und durch Entwicklung maßgeschneiderter Module allen Ansprüchen auf rationaler wissenschaftlicher Basis zu entsprechen.

 


Modul Feuerwehr


Mit vorgegebenen Fragen wird durch NOAS-ILS zunächst die Art des Feuerwehreinsatzes festgelegt. Durch die Nutzung der standardisierten Fragen wird sichergestellt, dass der Disponent auch seltene und ausgefallene Kriterien abklärt, das wiederum die Sicherheit der eingesetzten Kräfte vor Ort erhöht.
Aus der Abfrage resultiert eine genaue objektbezogene Lagedarstellung, so dass eine exakt abgestimmte Alarmierung nach Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) möglich ist.
Neben Brandeinsatz, Rauchentwicklung, technischer Menschenrettung, Explosion, Gebäudeeinsturz, Gefahrstoffunfall oder Gasaustritt werden alle Bereiche der feuerwehrtechnischen Hilfeleistungen abgebildet.


 


Modul Rettungsdienst


Analog zur Feuerwehrabfrage wird durch das Abfragesystem im Bereich des medizinischen Notfalls ein exaktes Meldebild erarbeitet, das anschließend in Abstimmung mit dem örtlichen Notarzteinsatzkatalog zur Alarmierung an den Einsatzleitrechner (ELR) weitergeleitet wird.
Zusätzlich klärt das Rettungsdienstmodul im ersten Fragenteil die Vitalfunktionen des bzw. der Patienten ab, ermöglicht bei einer Vitalgefährdung eine sofortige Übergabe des Alarmstichworts an das ELS und damit eine schnellstmögliche Alarmierung.


Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie ganz unverbindlich Kontakt mit uns auf!

Gerne lassen wir Ihnen eine detaillierte Produktbeschreibung zukommen oder präsentieren unsere Produkte live bei Ihnen vor Ort.